wie hat sich eigentlich der Stromverbrauch der Privathaushalte über die Jahrzehnte entwickelt?

Manuel H., Mittwoch, 31.05.2023, 12:29 (vor 409 Tagen) @ Olivia3281 Views

Die Geräte waren in den 60ern von einer Ineffizienz, die man heute kaum noch glauben möchte. Das spricht eigentlich dafür, dass der durchschnittliche Stromverbrauch kontinuierlich in den Privathaushalten gesunken ist.

Andererseits wurden neue Stromverbraucher üblich (W-Lan Router, Spülmaschine usw.)

Wiederum sind die durchschnittlichen Haushalte kleiner geworden (Singles, keine Kinder usw.)

Was meint Ihr?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung