Eines ist sicher - so schnell geht es nicht ....

NST, Südthailand, Freitag, 26.05.2023, 02:43 (vor 384 Tagen) @ Arbeiter3040 Views
bearbeitet von NST, Freitag, 26.05.2023, 03:01


2050 - da kann ich sowieso nur noch lachen. Bis dahin sind die ganzen Grünen K´mher längst Humus und die Welt wird sowas von eine andere sein, sicher NICHT so, wie sie uns es die ganze Zeit verkaufen wollen.

.... es hat ca. 30 Jahre gedauert, bis vom Anfang der Grünen - bis zu den Grünen Khmer heute, alle zentralen Positionen durch sie besetzt wurden.

Ganz besonders davon ist der Bildungssektor betroffen Schulen, Universitäten. Selbst wenn die Regierung fällt, die Beamtenschaft u. öffentlicher Dienst im Hintergrund, kann man nicht mit einer Wahl austauschen.

Das will hier niemand verstehen. Das ist so wie bei einem Containerschiff - du kannst alle Maschinen stoppen, das Schiff fährt aber noch Kilometer auf dem alten Kurs weiter. Dann müsste das Schiff erst einmal wenden und .....

Das Hauptproblem dabei ist aber, die neuen Lehrer sind gar nicht da, die sind noch gar nicht ausgebildet.

Warum wandern Menschen aus - z.B. ein Th. Gast, weil der dieses Problem erfasst hat. Er wurde auch einmal komplett neu ausgerichtet, beim Eintritt in die Legion. Nur mit einem 5-Jahresvertrag und alles komplett hinter sich gelassen, hat sowas funktioniert. So etwas trifft aber nur auf Einzelne zu - dazu noch überall die Fachleute in der Legion, die gelernt hatten, andere entsprechend umzuprogrammieren - die machten nichts anderes.

So etwas gibt es aber in ganz Deutschland nicht mehr - schon gar nicht bei der Bundeswehr mit Kita und Gendertoilette.

Man kann sich alles schön reden - nütz aber nichts. Niemand hat unendlich viel Zeit .... es ist sehr wenig Zeit in einem Leben, das Richtige zu lernen. Ab 25 Jahre - dauert jeder Lernprozess doppelt so lange wie zuvor. So sieht es aus.

Schaut euch doch einfach die Videos von BACUFFZ an, aus der NS Zeit, besonders den Endkampf, mit Pimpfen und Volkssturm - es ist heute genau wieder so, es hat sich seither nichts geändert. Es sind auch immer noch die gleichen Kräfte - zwischenzeitlich mit neuen Namen aber immer noch mit der gleichen Ideologie.

Das ist die eigentliche Täuschung - nämlich die, die Grüne Agenda wäre neu entstanden. Nein, das ist sie definitiv nicht, nur die Farben haben gewechselt - das Programm war immer das selbe und das jetzt seit mehr als hundert Jahren.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung