Ja, es wird nichts, aber nachtreten ist besser

Ankawor, Donnerstag, 25.05.2023, 09:23 (vor 361 Tagen) @ tomflitzebogen1300 Views

Die ganzen Phantasien werden sich nicht realisieren. Entweder wird kleinlaut alles unmerklich aus den Schlagzeilen und Gesetzesentwürfen genommen und vergessen oder es gibt einen großen Ruck und alle müssen gehen.

Letzteres wäre für unser aller Zukunft besser. Daher ist es sinnvoll, dem jetzigen Straucheln der Regierung noch kräftig nachzuhelfen durch Informieren möglichst vieler Menschen über die menschenverachtenden Zukunftsvisionen von Typen wie Özdemir (Fleischrationierung auf 10 Gramm), Herrmann (Schrumpfung auf den Lebensstil eines Urwaldstammes) oder Professor Peukert (alles weg). Informieren reicht schon. Nicht hetzen, das ist verboten.

--
Todfeind [ˈtoːtˌfaɪ̯nt]: Person oder Gruppe, die andere mit dem Tode bedroht, direkt oder indirekt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung