Der 90 Grad Winkel wird auch immer beworben

Manuel H., Donnerstag, 25.05.2023, 05:10 (vor 392 Tagen) @ Olivia1666 Views

In den Werbeanzeigen sind die Dinger immer voll schick genau so angebracht.
Wenn ich dann aber lese, dass sich dadurch die Ausbeute um bis zu 68% verringert...

Bei 500 Euro Subvention rechnet es sich (ohne Speicher) in unserem konkreten Fall.

Ich könnte mir vorstellen, dass aufgrund von Massenproduktion und effizienterer Herstellung die Preise der Solarpanels wie der Batterien noch deutlich sinken werden.

Ich bin ja immer noch baff, wieviel Luft wir immer noch für Innovationen haben.
Vergleicht mal die Verbrauchswerte von Autos, Kühlschränken, Waschmaschinen, Glühbirnen der 60er Jahre mit den Verbrauchswerten von heute. Das ist doch einfach nur irre, wie sich der Verbrauch bei gleicher Leistung zusammengeschnurrt hat.

Blümerant wird mir, wenn ich mir den Ressourcenverbrauch vorstelle, wenn wir jetzt massenhaft auf Batterie-Speicher umstellen.
Von den Nebenwirkungen, die kaum diskutiert werden, ganz zu schweigen. Vogelschredder, Infraschall, Austrocknung, Betonierung bei Wind, Aufheizung der Städte bei Solar.

Wahrscheinlich entdecken wir bei Solar, dass die in wenigen Jahren verkratzten Solar-Panele nur wenige Jahre Ladezyklen aushalten und ständig ausgetauscht werden müssen. (Die vollmundigen 10 Jahres Garantien der dann insolventen Solarfirmen kann man ja knicken)

Dann drehen sich diese ach so "guten" Energieformen in ressourcenfressende trade-offs. Es bleiben dann nur die "konjunkturellen Impulse" durch erhöhten Naturverbrauch, um den debitistischen Zusammenbruch zu prolongieren, immerhin besser als Krieg. (Die seinerzeitige Abwrackprämie, also die angeordnete Zerstörung gut funktionierender Autos war ja auch lediglich eine friedenssichernde Maßnahme, um das Geldsystem noch mal ein paar Runden zu erhalten.)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung