Das wäre etwas für Zwangsgebühren-TV.

nereus, Dienstag, 23.05.2023, 08:06 (vor 366 Tagen) @ Miesepeter3289 Views

Hallo Miesepeter!

Dieser (alles umrahmende) Hintergrund gehört eigentlich in eine Sondersendung nach der Tagesschau, z.B. als Brennpunkt.
Und zwar eine ganze Woche lang – von Montag bis Freitag. [[freude]]

Diesen Zusammenhang – Überschuldung und bewußte Zerstörung von Sachvermögen über die angebliche Rettung der Welt – haben selbst viele (angeblich) gut informierte Bürger nicht auf dem Schirm.

Ich stelle immer wieder fest, daß diese zwar die politischen Agenden nicht teilen, aber immer nur Blödheit von Politikern und Wählern debattieren oder die Strippenzieherei von Geldgierigen, die via korrupter Netzwerke ihre Interessen in die Politik einschleusen, was unterm Strich ja auch nicht völlig falsch ist.
Doch das große Ganze, das sehen sehr viele Menschen leider (immer noch) nicht.

Was die BRICS angeht, sehe ich hier noch sehr viel Verschuldungsspielraum, auch wenn China aktuell ein Immobilienproblem hat.
Aber die Seidenstraße und alles drum herum enthält viel mehr Potential für einen Jahrzehnte andauernden Boom

Erstaunlicherweise oder vielleicht auch nicht ganz zufällig platzen jetzt in Berlin die Eiterbläschen auf, siehe z.B. das Graichen-Netzwerk.
Ob das ein Wetterleuchten ist oder nur eine Fata Morgana kann ich noch nicht sagen.

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung