Habe ich das richtig verstanden, die zahlen den Leuten das ganze Balkonkraftwerk bis zu einem Betrag von € 500,00 ?

Olivia, Sonntag, 21.05.2023, 23:29 (vor 337 Tagen) @ Manuel H.1934 Views
bearbeitet von Olivia, Sonntag, 21.05.2023, 23:32

Damit können dann doch auch Leute so ein Paket kaufen, bei denen das Geld knapp ist. Finde ich an sich gut.

Ich persönlich beteilige mich zwar nie an irgendwelchen Subventionen, aber das wäre doch für viele mal ein Einstieg. Außerdem kann man, wenn man keine Lust hat, einzuspeisen, daraus ein nettes, kleines Inselchen machen. Batterien sind derzeit sehr preiswert.

Solarpanele sind auch unglaublich preiswert. Auch die bifacialen, also Glas/Glas-Module kann man inzwischen preiswert bekommen. Muss ja nicht gleich alles vollgedonnert werden und eine Riesenanlage in Betrieb genommen werden. Kann man ja austesten.

Hat sich eigentlich irgend jemand von euch in den letzten Monaten ein paar Panele (oder auch ein paar mehr) zugelegt? Oder interessiert euch das überhaupt nicht?

Ecoflow bietet inzwischen für den mobilen Bereich bereits Kühlschränke mit Akku und kleine, portable Klimaanlagen mit Akku an. Die Klimaanlage z.B. soll mit Akku 8 Stunden lang laufen. Im Winter wärmt die auch :-)

Ist schon irre, wie viel Bewegung plötzlich in diesem Markt ist.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung