75% der Deutschen sind schon verstrahlt!

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 20.05.2023, 22:41 (vor 396 Tagen) @ Reffke4021 Views

Hallo Reffke,

Deine Frage erinnert mich an einen FAZ-Artikel, in dem von Diagramminterpretationskompetenz die Rede war: [[top]]

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/mit-vera-hat-nick-leichtes-s...

Anbei habe ich Dir zur Selbsterfahrung ein paar Schulaufgaben vorbereitet.

1. Rechnen Sie die im Diagramm angegebenen Dosisleistungswerte in Jahresdosiswerte um. Nutzen Sie die dabei die Einheitenpräfixe, die die Zahlen aus dem Ergebnis am lesbarsten machen.

2. Welche implizite Annahme beinhaltet die Rechnung aus Aufgabe 1?

3. Ermitteln Sie per Internetrecherche die beiden für Deutschland relevanten Grenzwerte (Jahresdosis)!

4. Vergleichen Sie die gemessenen Werte mit den relevanten Grenzwerten und bewerten Sie das Ergebnis!

5. Ein aus Gründen der Diffamierungsvermeidung nicht genannter Ort in Deutschland weist eine Jahresdosis von 20 mSv auf. Die deutschen Behörden haben es seit Jahrzehnten versäumt, den Ort zu evakuieren. Vergleichen Sie die umgerechneten Ergebnisse aus dem Diagramm mit der Jahresdosis des geheimen Orts. Welche Schlussfolgerungen ziehen Sie daraus?

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung