Das kann ja nur russisches Gas sein, oder?

Manuel H., Freitag, 31.03.2023, 09:58 (vor 381 Tagen) @ Ikonoklast2314 Views

Gleichzeitig sichert sich die VR China LNG Gas aus der Russischen Föderation. In der Summe bedeutet das, die Russische Föderation exportiert zu Kampfpreisen wegen der Sanktionen LNG nach China, China exportiert es weiter in den Nato-Staat Frankreich.

Natürlich werden wir nicht erfahren dürfen, zu welchen Preisen die VR-China in der Russischen Föderation einkauft und zu welchen Preisen sie dann weiter exportiert, sprich was Frankreich vereinbart hat langfristig zu zahlen.

Wer trägt eigentlich das Risiko der Währungsschwankungen? Bislang hat China seine Waren gegen US-Dollar verkauft, wobei intern mit den chinesischen Firmen ein Wechselkurs vorgeschrieben wurde, der sich der Kritik ausssetzte, darin Subventionen zu verstecken, um preiswerter anbieten zu können. Wer setzt denn jetzt die Kurse fest, wenn direkt in Yuan abgewickelt wird UND die Währung deswegen stärker nachgefragt wird?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung