Aktienkultur

aliter, Donnerstag, 30.03.2023, 23:09 (vor 381 Tagen) @ Durran3112 Views

Das ist zwar sehr bedauerlich aber das Risiko des Verlustes trägt meines Erachtens jeder der irgendwo investiert. Unangenehmer erscheint mir jedoch die Tatsache, dass gut florierende Unternehmen durch Übernahmen alle Aktionäre oder nur die Kleinaktionäre aus dem Unternehmen drängen können sie bekommen dann zwar den derzeitigen Marktwert aber sie haben keine Einflussmöglichkeit mehr und sind nicht mehr an einem gut florierenden Unternehmen beteiligt. Dies passiert z.B durch das sogenannte Squeeze-out oder dadurch dass das Unternehmen von einem Großinvestor gekauft wird wie zum Beispiel bei STADA


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung