Der Wohlstand war doch sowieso nur auf Sand gebaut. Buchstäblich! Haben halt etliche bisher nur noch nicht bemerkt.

Mephistopheles, Donnerstag, 30.03.2023, 13:49 (vor 451 Tagen) @ Joe682642 Views

Ein Bekannter von mir, ein älterer Herr (ex Selbstständiger, inzwischen Kleinstrentner) in einem Reihenhaus in Stuttgart, wählte die Grünen denn die schützen die Umwelt, und man muß an die nachfolgenden Generationen denken (sagt ein alleinstehender Herr, kinderlos, der ein Reihenhaus für sich alleine blockiert und dessen Hund fast genauso viel CO2 produziert wie mein SUV, sein Haus ist nicht saniert und er heizt mit bösen Gas, zentral im Flur wird durch den Ofen die Luft erwärmt und im Haus verteilt, never ever Wärmenpumpen geeignet, da müsste er Kernsanierung machen).

Ich habe ihn auf die segensreiche Politik der grünen Landesregierung hingewiesen, voraussichtlich darf er für sein Reihenhaus fasst 100€/monatlich mehr an Grundsteuer zahlen. Dabei ist er jetzt schon auf staatliche Zuschüsse angewiesen.

Für die Kinder und die Umwelt zahlt er sicher gerne, Grün wählen muss man sich leisten können.


133 Millionen Tonnen
Braunkohle und Erdöl sowie etwa 7 Milliarden Kubikmeter Erdgas wurden 2019 in Deutschland produziert.

597 Millionen Tonnen (v.a. Sand und Kies)
mineralische Rohstoffe wurden 2019 in Deutschland gewonnen

11,4 Milliarden Euro
betrug der Wert der 2019 in Deutschland produzierten Rohstoffe.

Dagegen:

175 Milliarden Euro
betrug der Wert der deutschen Rohstoffeinfuhren 2019

Noch Fragen?
https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Dossier/rohstoffe-und-ressourcen.html

Etwas Weiterblickende, die das kommen sahen, haben was von der Eroberung von Lebensraum im Osten erzählt. War wohl nix.

Seitdem ist der Wohlstand in Deutschland auf Sand gebaut.

Gruß Mephistopheles


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung