Hier die Rede eines hochrangigen ZEITZEUGEN zur Geschichte des 1. Weltkriegs und wer die USA in den Krieg führte. Ein Augenöffner, der das Weltbild vieler Zuhörer ins Wanken bringen wird...

Albrecht, Donnerstag, 30.03.2023, 08:36 (vor 445 Tagen) @ Kaladhor6153 Views
bearbeitet von Albrecht, Donnerstag, 30.03.2023, 08:39

Hier die Rede eines hochrangigen ZEITZEUGEN zur Geschichte des 1. Weltkriegs, der nachfolgenden Geschichte und wer die USA in den Krieg führte.
Ein Augenöffner, der das Weltbild nicht nur der Deutschen ins Wanken bringt...

Kürzere Version der Rede mit der originalen Vertonung und deutscher Übersetzung, die Benjamin Friedman 1961 im Willard Hotel (Washington) hielt, Länge 49:30:
Benjamin H.Freedmans Rede 1961 im Willard Hotel in Washington

Langversion ohne Übersetzung, Länge 2:43:37:
Langversion ohne Übersetzung 2:43:37

Ein wichtiges Zeitdokument, das man sich zum eigenen Schutz vor weiterer Indoktrination abspeichern sollte!

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung