Es ist so gewollt ...

NST, Südthailand, Donnerstag, 30.03.2023, 04:59 (vor 445 Tagen) @ Olivia2893 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 30.03.2023, 05:22


Vor Jahren hörte ich in einem Interview im TV einen jungen Mann ganz stolz sagen, dass er jetzt gerade sein Abitur in Berlin bestanden hat. Mir standen die Haare zu Berge! Warum? Er konnte nicht einen einzigen Satz fehlerfrei sagen! WIE geht so etwas? Kein Wunder, dass die dann auf der Straße stehen und teilweise ins kriminelle Millieu abdriften.

.... ich war auch als Hauptschulabgänger gestartet u. konnte diese Aufgabe rechnen, die anfangs gestellt war .... wieviel Sack Estrich ....

Hauptsache Hauptschule

.... das alles kündigte sich schon seit Jahrzehnten an. Hätte man etwas anderes gewollte - hätte man zumindest anders gewählt. Etwa um 1985 herum, setzte das ein was ich in anderen Beiträgen thematisiert habe, es wurden Millionen Menschen freigesetzt - auf Staatskosten/Sozialsystem. Dann 1990, danach 2015, dazwischen 9/11, Verteidigungskriege am Hindukusch usw.

1985 ff. - DB, die Deutsche Post, die Montanindustrie usw. schickte die Frührentner an die Palmenstrände der Welt - das war damals leistungsloses Einkommen mit besten Wechselkursen ... das war die Agenda. Jetzt wird geliefert .... was gesät wurde. Ausgesät von der Generation Babyboomer .... die heute zu 70% gespritzt sind und auf die Rente warten oder üppig davon leben. Grundlage davon war die Agenda 2020 - die vom Sozialdemokraten Schröder angestossen wurde. Agenda 2030 steht auch schon lange .... auch die anderen Agenden gibt es als Konzept. Warum ist hier jemand überrascht .... es läuft doch alles wie geplant!
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung