Ja, weil der heutige Mensch sonst sein Grundbedarf (Urschuld = Lebensunterhalt) nicht tilgen kann ..

Beo2, NRW Witten, Mittwoch, 29.03.2023, 10:27 (vor 473 Tagen) @ FOX-NEWS1901 Views
bearbeitet von Beo2, Mittwoch, 29.03.2023, 11:15

In alten Zeiten war das Arbeitslager der eigene Acker .. unter Androhung von Strafe (Armut, Hunger). Heute sind es die Fabriken, Handelsunternehmen, Banken etc.. Was ist besser? Ich denke: Der durchschnittliche Wohlstand ist prinzipiell beträchtlich gewachsen .. was man u.a. an der doppelt so langen Lebenserwartung und der deutlich niedrigeren Nachwuchssterblichkeit ablesen kann. Es hätte eigentlich noch viel viel besser, langsamer und nachhaltiger werden können.
Aber gewiss, wir übertreiben alles; sind zu gierig. Das ist schädlich .. wie prinzipiell alles Gute im Übermaß zum Gift wird. Das richtige Augenmaß ist (in Zukunft) gefragt .. sollte uns eine Lehre sein.

Aber ich sage: Jedem das seine; Du hast die Wahl, auch heute noch.
Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung