Leserzuschrift zum Stand der Entdollarisierung in Argentinien

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Dienstag, 28.03.2023, 19:29 (vor 444 Tagen) @ Ikonoklast1705 Views

Läuft auch gerade in Argentinien. Vorige Woche hat die Regierung per Dekret alle staatlichen Institutionen angewiesen, auf Dollar lautende Titel gegen Peso-Anleihen zu tauschen. Was bei dreistelliger Inflationsrate natürlich auf Widerspruch stieß.
Da dies auch den Garantie-Fond (die Reserven) der Rentenversicherung betrifft, hat die Opposition heute die Justiz eingeschaltet und eine einstweilige Verfügung beantragt, um das Dekret auszusetzen, bis über seine Verfassungswidrigkeit entschieden ist.

Rein vom Bauchgefühl erwarte ich für die nächsten Monate ein "größeres" Ding. Mich würde beispielsweise ein "Big-One" oder Yellowstone-Ausbruch nicht überraschen. Die Erde ist in der letzten Zeit ziemlich "unruhig"...
Als "Verschwörungstheoretiker" könnte man auf die Idee kommen, dass - ähnlich zum Film "2012" - in "eingeweihten" Kreisen längst Vorbereitungen laufen.

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung