Der UN-Sicherheitsrat lehnt eine Untersuchung des Terroranschlags auf NS2 durch die UNO ab

Manuel H., Dienstag, 28.03.2023, 12:11 (vor 390 Tagen)5142 Views
bearbeitet von Hausmeister, Dienstag, 28.03.2023, 19:45

[Der Betreff wurde sachlich berichtigt. HM]

Lediglich die Russische Föderation, Brasilien und die Volksrepublik China stimmten für eine Untersuchung.

Ist das nicht merkwürdig? Ein Verbrechen offiziell untersuchen zu lassen, dürfte doch völlig harmlos sein, zumal die Beschuldigte, die USA, sich für völlig unschuldig hält. Sie müßte also eigentlich das größte Interesse an einer Untersuchung haben, um die bösen Verschwörungstheorien, sie hätte mit dem Terroranschlag etwas zu tun, entkräften zu können.

Für mich zeigt das aber auch, dass außer Brasilien niemand eine Untersuchung wünscht, es also keine Solidarität gibt, um den Geschädigten Deutschland und Russland zu ihrem Recht zu verhelfen.

Ist Deutschland tatsächlich in der Welt so unbeliebt? :-)

https://freeassange.rtde.life/international/166383-un-sicherheitsrat-stimmt-internation...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung