Vitamin/Hormon D - Korrelation und Kausalität, STRESS schadet ...

Lenz-Hannover, Dienstag, 28.03.2023, 10:55 (vor 424 Tagen) @ Ikonoklast4908 Views

Wer das "D" einnimmt ist wohl schon vorher geistig fitter.

Was extrem schadet ist Stress und wer medizinisch selber aktiv wird, ist nicht Opfer seines Arztes bzw. seiner HelferInnen.

Mir gehen Arzt Besuche penetrant massiv auf die Nerven, einfach oft unorganisiert, zu dämlich die Patienten richtig zu bestellen (irgendwie ? Minuten für jeden, irgendwann müssen die doch mal in der Arzt "KI" wissen, wer wie lange braucht. Am meisten kotzt mich das bei meiner Mutter an, 2h warten für einmal ansehen, 2 Sätze und Tschüß - das der Doc Sie nach 4/5 Quartalen mal wieder sehen will ist ja ok, nur sollten die Damen wissen: Die kommt gleich ins Behandlungszimmer und ist nach 1 Minute wieder weg).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung