Das höre ich schon seit mehr als 18 Monaten. Vermutlich wird sich an der allgemeinen Lage auch in den nächsten Monaten nichts ändern.

Plancius, Dienstag, 28.03.2023, 10:46 (vor 445 Tagen) @ sensortimecom2860 Views

Das Wegfallen des Lockdowns und der Diskriminierung Ungeimpfter sowie die Reisefreiheit in fast alle Länder dieser Welt ohne Impfung hat dazu geführt, dass sich nur noch eine kleine Minderheit der Leute eine halbjährliche Boosterimpfung gönnt.

Weil die Wahrscheinlichkeit schwere Impfschäden mit der Anzahl der Boosterimpfungen überproportional steigt, wird die Mehrheit der Menschen an Impfschäden vorbeikommen.

Daher meine Vermutung, dass auch die Impfschäden nach und nach auslaufen.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung