Sack Hirse fällt um

Rybezahl, Montag, 27.03.2023, 23:09 (vor 478 Tagen) @ FOX-NEWS2163 Views

Hallo!

Es gibt ganze Bevölkerungsgruppen, die gar keinen Zugang zu diesen Edukten haben. Für die fällt nicht mal ein Sack Hirse um ...

Das stimmt wohl, allerdings fällt dann bei denen in Bhutan oder in Nordkorea ein Sack Geduld um, weil die Lebensmittelhilfe mit dem Untergang des Westens auch ausfällt.

Ja, sogar diese Arbeiter- und Bauernländer sind nicht in der Lage, ihre Bevölkerung autonom zu ernähren.

Somit wird sogar in diesen - ich sage es mal: primitiven Staaten - eine Hungerkatastrophe einsetzen.
Und dabei leben die schon auf einem Niveau, das der Subsistenzwirtschaft nahe kommt.
Jedenfalls wesentlich näher, als wir es im Westen erleben.

Sollte das nicht nachdenklich machen?

Gruß!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung