Das habe ich auch verstanden ...

NST, Südthailand, Montag, 27.03.2023, 06:39 (vor 389 Tagen) @ helmut-11407 Views

Er beschreibt nur in nüchterner Form eine Strategie als Notwendigkeit. Emotionslos.

Es gibt aber nichts, unter Menschen, das emotionslos ist. Auch die Emotionslosigkeit hat eine Ursache. Das ist mein Ansatzpunkt.

Schau dir Annalena an - sie schickt ohne mit den Wimpern zu zucken, mindestens hundertausende Menschen in den Tod - alleine mit der Forderung sie besser zu bewaffnen.

Das sind spezielle menschliche Eigenschaften - im Tierreich findet man so etwas nicht. Folglich sind es kulturelle Errungenschaften .... hinter denen immer Triebkräfte die Ursache sind.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung