Zinsforderungen stehen in keiner Bilanz. Es sind erwartete Erträge (bzw. Aufwendungen) aus einer Dienstleistung [edit]

Beo2, NRW Witten, Sonntag, 26.03.2023, 12:45 (vor 337 Tagen) @ Centao3236 Views
bearbeitet von Beo2, Sonntag, 26.03.2023, 13:42

Diese Dienstleistung wurde von der Bank erst dann erbracht, WENN die Bank alle Zahlungsaufträge des Kreditkunden in Höhe der Kreditsumme (insgesamt) rechtswirksam erledigt hat. Es könnte ja sein, dass die Bank dazu, d.h. zur Erfüllung ihres Zahlungsversprechens gar nicht in der Lage ist.

Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung