Methylenblau

Arbeiter, Sonntag, 26.03.2023, 09:16 (vor 344 Tagen) @ Weiner5748 Views

Hallo,

Natürlich sollte man nicht unbedingt bei irgendwelchen unbekannten Internet-Händlern kaufen, die irgendwas ausdrucken und es auf Flaschen kleben.

USP ist zudem das US Arzneibuch (Pharmacopeia) - ähnlich Eur Ph. und dem WHO Arzneibuch. USP definiert 98-103% MB-Anteil, Eur Ph. nur 95-101%.

Der Beipackzettel ist der Beipackzettel. Der ist oft zu klein bei Dingen wo er länger sein sollte und er ist teils zu lang, bei Dingen die nützlich sind. Finde den Fehler.

Es wird alles getan um gutes MB wenig verfügbar zu machen und Zweifel zu streuen. Und rate mal, warum z.B. Koi-Züchter es nutzen. Rate mal, warum es Menschen mit Methämoglobinämie es ein Leben lang nutzen (müssen).

Es gibt genug gute Informationen zu MB, vieles 100 Jahre alt. Wer mehr wissen will, ganz "neutral", der schaue in den WHO Monograph: https://monographs.iarc.who.int/wp-content/uploads/2018/06/mono108-06.pdf

Ob etwas hilft hängt zudem immer davon ab, ob es etwas macht was mit der Ursache in Verbindung steht. Deswegen verlinke ich zu gesundheitlichen Themen auch oft einen Blog, wo seriös recherchiert wurde, der einen schnellen Überblick gibt und der seine Quellen penibel angibt.

Und: Vielen Lesern hier im Forum wird es an ganz anderen Sachen mangeln und anderes werden Sie zu viel zuführen.

Gruß
Arbeiter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung