Lageinformationen für die Landesführung

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Samstag, 25.03.2023, 19:34 (vor 480 Tagen) @ Weiner1750 Views
bearbeitet von paranoia, Samstag, 25.03.2023, 19:38

Hallo Weiner,

Bemerkenswert auch, wie bei der Erzählung immer wieder durchscheint, dass offensichtlich sogar Spitzenpolitiker und Politikberater nicht die volle Information haben - oder bekommen ... -, und sich manches auch für sie (scheinbar) erst im letzten Moment entscheidet. Lawrow beispielsweise war gerade in New York bei den United Nations, als die ersten russischen Kampfflugzeuge nach Syrien geschickt wurden. Und er wurde darüber offenbar vorher nicht informiert.

da würde ich Dir wiedersprechen wollen!
Im Folgenden findest Du den Umfang der Berichterstattung:

[...
Der BND unterrichtet alle Ressorts der Bundesregierung, hat aber die meisten Berührungspunkte mit den Ministerien, in denen die Außen- und Sicherheitspolitik eine besonders große Rolle spielt.


Hierzu gehören neben dem Bundeskanzleramt das Auswärtige Amt und die Bundesministerien der Verteidigung, des Innern und für Heimat, für Wirtschaft und Klimaschutz sowie für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

...]

Quelle:
https://www.bnd.bund.de/DE/Die_Arbeit/Berichterstattung/berichterstattung_node.html

Wenn Du Dich nachts zum König von Zamunda putschst und in Teilen des Landes noch Kämpfe von regierungstreuen Truppen toben, dann bekommt die französische Regierung am nächsten Morgen ein Dossier mit Foto und Lebenslauf von Dir. Des Weiteren wird auch eine Karte mit der Frontlinie erstellt. Die Truppe hat wohl damals jeden Morgen um 3 oder 4 Uhr mit der Arbeit angefangen.

Ray McGovern hat solche Aufgaben in den USA wahrgenommen.
Es gibt wohl kein Land, das nicht so wie oben beschrieben arbeitet.

Gruß
paranoia

P.S.:
Bei einem privaten Spaziergang auf dem Kölner Neumarkt vor fast drei Jahrzehnten machte eine morgenländische Organisation Werbung für sich. Mein Begleiter kannte die gar nicht und hat dann gleich mal einen Prospekt mitgenommen - für die spätere Arbeit. :) Ich gehöre aber nicht zu diesen Kreisen und der Kontakt existiert nicht mehr.

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung