Wenn es theoretisch ein Modell gibt, bei dem es mit Schulden keinen Kollaps gibt, ist der Debitismus widerlegt.

Morpheus ⌂, Samstag, 25.03.2023, 15:12 (vor 430 Tagen) @ MausS4102 Views

Hallo MausS,

es muss nicht in der Praxis vorhanden sein.

Debitismus WAR ein Antwort-Versuch auf die Schuldenkrisen. Er ist gescheitert, wenn Du keinen Fehler in meinem funktionierenden Smartland-Modell findest. Denn dann sind andere Effekte schuld, aber NICHT die Schulden.

Entweder es kommen inhaltliche Argumente ODER der Debitismus ist für die Tonne. Das muss hier leider mal mit aller Deutlichkeit gesagt werden.
Ohne dass ich dottores Erkenntnisse schmälern möchte. Denn ich denke, er würde sich inhaltlich äußern und nicht nur immer wieder inhaltslose Diffamierungen absondern.

Grüße
Morpheus

--
-------------------------------------------
Wir - für die unbeschränkbare Freiheit.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung