Andersrum

Mephistopheles, Freitag, 24.03.2023, 22:17 (vor 481 Tagen) @ Andudu23743 Views

Ich behaupte, dass sowas wie "natürlich gegebene Gesundheit" nicht existiert, sondern ein romantisierter Mythos ist, der von Menschen gepflegt wird, die der westlichen Zivilisation überdrüssig sind (was ich durchaus verstehen kann). Aber das Paradies auf Erden existierte nicht, auch nicht vor dem Sündenfall oder in einem beliebigen Dschungel. Das Leben hat immer Härten und Zumutungen zu bieten, früher ziemlich wahrscheinlich sogar erheblich mehr, als heutzutage.

Die Härten und Zumutungen bestanden eben darin, dass die, die nicht vollkommen gesund waren, aussortiert wurden. Ohne Widerspruchsrecht und ohne zweite Chance.

Das ganze nennt sich Evolution. Survival of the fittest.

Übrig blieben nur die vollkommen Gesunden. (schon derenige, der nicht über ein vollständig gesundes Gebiss verfügte, hatte NULL Überlebenschance)

Gruß Mephistopheles


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung