Klingt zwar zynisch, aber sterben?

XERXES, Donnerstag, 23.03.2023, 17:13 (vor 449 Tagen) @ Plancius26305 Views

Ich weiß, Gunnar Kaiser ist noch (zu) jung, aber ist das Hauptproblem unseres Planeten nicht die massive Überbevölkerung? Nicht zuletzt wegen der allgemeinen stark steigende, globale Lebenserwartung?
Auch halte ich die immensen Geldmittel, die für die Krebsforschung und -behandlung aufgewendet werden für eine massive Fehlallokation von Investitionskapital, bzw., dass diese auch im Gesundheitswesen sinnvoller eingesetzt werden können.

Natürlich sieht man das als betroffenes Individuum, sei es erkrankt oder sein Umfeld anders.

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung