Ein wichtiger Punkt von Hamers Lehre

mabraton, Donnerstag, 23.03.2023, 16:16 (vor 336 Tagen) @ Der gestiefelte Kater26475 Views

Hallo zusammen,

Hamers Erkenntnis, dass einer akuten Krebserkrankung ein nicht verarbeitetes Trauma zu Grund liegt ist aus meinem Verständnis heraus vollkommen logisch.
Eine Generalisierung verbietet sich, da unter dem Begriff "Krebs" ganz unterschiedliche Krankheitsbilder zusammen gefasst werden. Bei Gunnar Kaiser habe ich allerdings den Eindruck, dass Traumatiserung eine Rolle spielt.

Ich würde ihm auf jeden Fall eine Chlordioxid-Therapie vorschlagen und eine vitaminreiche, gesunde Ernährung. In seinem Fall könnte auch fasten eine gute Möglichkeit sein. Genau an diesem Punkt kommen die Selbstheilungskräfte des Körpers zum tragen, falls sein Körper dafür noch stark genug ist.

Alles Gute! Ich hoffe er schafft es. Er wird hier gebraucht.

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung