Der Glaube an die KI

tar ⌂, Gehinnom, Donnerstag, 23.03.2023, 04:40 (vor 337 Tagen) @ sensortimecom2387 Views
bearbeitet von tar, Donnerstag, 23.03.2023, 04:44

Entweder das Zeug wird verboten (was kaum möglich ist), oder sämtliche Bildungssysteme inkl. Unis brechen zusammen.

Verstehe wer will, aber derartige "KIs", die eben nichts weiter als verkettete Abfragen in gigantischen Datenbanken darstellen, haben nichts mit Intelligenz oder gar Sachverstand gemein. Diese KI ist grundsätzlich halt auch nicht intelligenter als Google und wie man hier mehr als deutlich sieht, mit außerordentlich manipulativen Eingriffen (Filtern) versehen, ähnlich der bekannten Schere in der dt. Wikipedia hinsichtlich alternativer Sichtweisen zu sogenannten "brisanten" Themen. Im Gegenteil, verstärkt sie den Glauben an eine falsche Verlässlichlichkeit/Sicherheit/Gewissheit der getroffenen Aussagen - ähnlich einer fehlenden Medienkompetenz, nur dass man hier kritische Aspekte kaum bis gar nicht mehr zu Gesicht bekommt, statt sie, wie gewohnt, als haltlos abzutun, wenn sie unangenehm, aber für alle offen lesbar sind.

Selbst für rein logischen Code reicht es bisweilen noch nicht aus, ohne dass der dumme Mensch den angepriesenen Vorschlag korrigieren muss. Allein dieser Aspekt mag sich in den nächsten Jahren deutlich verbessern. Sobald es jedoch komplexer und der Mensch samt seinem sozialen, politischen, emotionalen Umfeld einbezogen wird, kann jede noch so gute Datenbank nicht mehr mithalten, sondern muss sich entscheiden, d.h. vernünftig abwägen, d.h. unter Berücksichtigung der entsprechenden Konsequenzen, d.h. aus Leiderfahrung und Leiderwartung ableiten.

Wie KI Leid erfahren kann, dürfte hier folglich die Kernfrage darstellen, ob und inwiefern sich überhaupt künstliche Intelligenz entwickelt, die Ethik, Moral, Recht und Wissenschaft begreift, die nun einmal auf leidvollen Erfahrungen und ihrem Gegenteil, dem Müßiggang, basieren. Bis dahin bleibt es ein weiteres Werkzeug, was hier und da nützlich ist, im Grunde aber nichts revolutionäres bietet.

--
Gruß!™

Time is the school in which we learn,
Time is the fire in which we burn.


BTC: 12aiXGLhHJVETnmGTLbKtAzJNwqh6h6HN4


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung