Doch die Profiteure die gibt / gab es in grosser Zahl ...

NST, Südthailand, Donnerstag, 23.03.2023, 04:00 (vor 423 Tagen) @ helmut-12991 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 23.03.2023, 04:13

Ich bitte den Leser, mir wenigstens ein Beispiel zu liefern, ich finde nämlich keines. Aber ich meine damit echte vorteilhafte Veränderungen, keine Kosmetik, um irgendwas hin- und herzuschieben.[/i]

.... die leben aber nicht mehr in Deutschland sondern in Ländern wie Thailand.

Seit Anfang der 90er Jahre kenne ich TH und bin seither mehrmals pro Jahr dort gewesen 96/97 sogar 2 Jahre durchgehend.

Was konnte man dort beobachten - in Bezug auf den Abbau in der BRD ....?
Jede Menge Frühpensionäre - zum grössten Teil noch formal in einer Firma beschäftigt - die aber abgewickelt wurde.

Die ganze Montan Industrie zählt dazu - als Bsp. hier jemand aus dem Bergbau aus dem Raum Dortmund, der lebt 20 km von mir entfernt.

Bis zum 65 Lj. war der in der alten Firma in einem durch die Regierung bezahlten Förderprogramm beschäftigt - das zum Inhalt hatte, dass er nicht mehr arbeitet. Dafür wurde ihm voller Lohnausgleich zugesichert.

Hat er auch alles bekommen - nur jetzt ist er Rentner - und die jetzige Rente ist nur noch ein Bruchteil des alten Förderprogramms, weil in dem Förderprogamm wurden keinerlei Sozialleistungen gezahlt - also keine Rentenbeiträge.

Kurz diese Klientel zusammengefasst: Anzahl hunderttausende bis in die Million hinein - quer durch die Republik. Die meisten davon leben/-ten im Ausland, eben Ländern wie TH. Als Rentner kommen sie jetzt in Bredouille, wenn sie das nicht alles richtig geplant haben - und die Mehrzahl hat das eben nicht getan.

Dann noch der Virus - die Mehrzahl dieser Klientel musste zurück nach D - und beziehen jetzt entsprechend Sozialhilfe oder was es da gibt ...

Es waren ganze gesellschaftliche Gruppen - die mit geldwerten Leistungen und Vorteilsnahme outgesourced wurden - die lebten eine Zeit lang wie Gott in Frankreich (in der Zeit musste ich 12 Jahre knechten um das Kapital zu erwirtschaften)... - heute allerdings nicht mehr, nur die echt Cleveren hatten investiert und für die Zukunft die heute spielt, vorgesorgt. Viele sind auch inzwischen tot - der Spritze sei dank, sie hat das kommende Leiden vorzeitig beendet. Deshalb auch die Partystimmung bei den Rentenversicherungen.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung