Schuldig gegenüber dem deutschen Volke!

Mirko2, Mittwoch, 22.03.2023, 18:44 (vor 398 Tagen)6908 Views
bearbeitet von Mirko2, Mittwoch, 22.03.2023, 19:44

Vor sechs Wochen veröffentlichte der erfahrene investigative Journalist Seymour Hersh einen Bericht, der Präsident Joe Biden als den benannte, der die Zerstörung der Nord-Stream-Pipeline am 26. September 2022 angeordnet hatte und der die Planung und Durchführung des Angriffs bis ins kleinste Detail schilderte. Jetzt hat Hersh ein Follow-up veröffentlicht:

„Mir wurde von jemandem mit Zugang zu diplomatischen Geheimdiensten gesagt, dass es eine Diskussion über das Pipeline-Exposé gegeben habe, und als Ergebnis seien bestimmte Elemente in der Central Intelligence Agency gebeten worden, in Zusammenarbeit mit dem deutschen Geheimdienst eine Titelgeschichte vorzubereiten, die der Amerikaner liefern würde und die deutsche Presse mit einer alternativen Version zur Zerstörung von Nord Stream 2“, so Hersh.

Quelle:https://seymourhersh.substack.com/p/the-cover-up

Unabhängig davon, ob Bundeskanzler Scholz über den Angriff informiert wurde oder nicht, ist er „seit letztem Herbst eindeutig mit*schuldig* an der Vertuschung ihrer Operation in der Ostsee durch die Biden-Regierung“.

--
Server capacity exceeded


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung