Genau

dito, Dienstag, 21.03.2023, 13:12 (vor 397 Tagen) @ Rheingold2780 Views

Als Kurator des Rheingolds habe ich ja Praxis-Erfahrung, wie die Herren des Geldes ihr Ding machen.

Vielen Dank für die Anekdoten und den Gedanken des "Geldtabus".

Die FED und die EZB können sich wie Rheingold doof und dusselig drucken, solange es nicht ausgegeben wird, passiert nix.

Metapher dafür war hier im Forum: "Wenn die Pferde nicht saufen wollen, hilft alles nichts!"

Außer dass der US-Präsident vor die Öffentlichkeit tritt und den Wert einer Goldunze mit 1 Mrd USD beziffert (= Dollarabwertung = inflationär). Dann haben wir den Salat.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung