Die heilige Kuh der Grünen, das E-Auto (In einigen Ländern stapeln sich die Autos mit beschädigten Batterien auf dem Schrottplatz).

Mirko2, 404, Montag, 20.03.2023, 14:59 (vor 488 Tagen)6070 Views

Bei vielen Elektrofahrzeugen gibt es nach einem Unfall keine Möglichkeit, auch nur eine leicht beschädigte Batterie zu reparieren. Versicherungen sind daher häufig gezwungen, im Wesentlichen Neuwagen mit geringer Laufleistung abzuschreiben.

In einigen Ländern stapeln Schrottplätze Autos mit beschädigten Batterien und untergraben damit die Vorstellungen einer „Kreislaufwirtschaft“, die von den Herstellern aufgebaut wurde.

„Aber ein Elektroauto ist nicht sehr nachhaltig, wenn man die Batterie schon nach einem kleinen Aufprall entsorgen muss.“

Es muss nicht immer ein Unfall sein, eine Maus reicht aus, um das Kfz lahmzulegen!

Nachzulesen: https://www.seznamzpravy.cz/clanek/zahranicni-pribyva-elektroaut-odepsanych-kvuli-nepat...

--
Server capacity exceeded


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung