CS hat das Angebot von 0,25 CHF abgelehnt!

Wellenreiter, Sonntag, 19.03.2023, 14:57 (vor 340 Tagen) @ Dionysos3468 Views

…es wird ein Krimi bis zur letzten Minute. Ohne Deal bis Mitternacht wird es morgen sehr ungemütlich werden. Sollte hingegen die Rettung gelingen, dürfte die Erleichterung nur von kurzer Dauer sein. Die massiven Zinserhöhungen sind einfach nicht verkraftbar und es ist eine Frage der Zeit bis die nächste Bank, Private Equity Firma, Hedge Fonds, usw. in Schwierigkeiten gerät.

Der Schwachpunkt (evtl. gewollt) dieser „Rettungen“ ist, dass die Aktionäre leer ausgehen. Damit gibt es keinen rationalen Grund, in Banken investiert zu sein, besonders wenn diese nicht systemrelevant sind. Die Fluchtbewegung ist damit vorprogrammiert und es wird auch völlig gesunde Banken treffen.

Schönen Sonntag
WR


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung