Zu viele glauben der Tagesschau

Joe68, Sonntag, 19.03.2023, 10:28 (vor 345 Tagen) @ helmut-12782 Views

In meiner Kleinstadt ist die Zahl der Spaziergänger auf unter 20 gefallen.

Es ist in diesem Land wohl fast alles bestens, der Kühlschrank ist voll, das Wohnzimmer warm, Tagesschau und Netflix laufen, die Rente ist sicher, nur die Arztpraxen sind etwas überlaufen und Immobilien, egal ob neu gebaut oder gemietet, sehr teuer geworden. Das Volk scheint sehr zufrieden zu sein, incl der schleichenden Deindustrialisierung (hohe Energiepreise, dank den Sanktionen und dem abgreifen von Milliarden), dem Wohlstandsverlust....

Die allermeisten Menschen haben halt was besseres zu tun als , wenigstens einmal im Monat, ihre kritische Meinung ggü der Obrigkeit, zu zeigen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung