Silicon-Valley-Kirche und ihre Messdienerschaft

Ashitaka, Samstag, 18.03.2023, 13:17 (vor 341 Tagen) @ sensortimecom2480 Views
bearbeitet von Ashitaka, Samstag, 18.03.2023, 13:48

Hallo Sencortimecom,

Auch haben sich Investoren zu fragen begonnen: Die Silicon Valley Bank vergab Billigkredite an x-tausende Software-Entwickler in den USA, die sich mit dem Geld wunderschöne Büros einrichteten und oftmals nur mehr 25 Std. die Woche arbeiten. Zu Supergehältern, versteht sich. Was zu Kuckuck machten die mit der Kohle? Welche bahnbrechende Software wurde von denen geschrieben? Welche Antwort kommt auf eine Entwicklung a la "GPT"? Werden alle Software-Outputs, die von diesen hoch gesponserten Firmen kommen, für die die US-Banken hunderte Milliarden USD an Krediten gegeben haben, das Geld wert sein? Werden sie monopolfähig und von echter Neuheit sein?

Schöne neue Welt. Nur so weiter...

Silicon-Valley ist eine der größten Kirchen unserer Zeit. An ChatGPT ist gar nichts neu bzw. revolutionär. An der Begeisterung des Dauertalkers/-Twitternerds Joscha Bach erkennt man z.B. sehr gut die fesselnde Kraft der Silicon-Valley-Priesterschaft. Man merkt zunehmend, dass selbst diese lange Zeit als Vorreiter betrachteten Podiumstalker gar keine neuen, praktischen Erkenntnisse in den letzten Jahren gewonnen haben, sondern sich zunehmend in den Utopien und Ideologien ihrer Kirche verlaufen. Nur noch der Branche lauschen, eine Messe wie "Devs" als irgendwann greifbare Realität verhökern und durch ständiges Flüchten in die Science-Fiction das Weiterinvestieren/Finanzieren der Kirche sichern. Das Vaterunser der KI-Forschung bleib weiterhin Bachs Zirkelschluss-Annahme, dass wir in einer Geschichte leben, die sich das Gehirn selbst erzählt. Immer wenn er auf seinen Vorträgen auf das Fehlen eines äußeren Referenzpunkts seiner Annahme hingewiesen wird und ihm jemand bewusst macht, dass seine Modell-Annahme in erster und letzter Konsequenz somit nur eine Geschichte bleibt, die sich sein Gehirn selbst erzählt, blockt er und setzt seine Modell-Predigt aus einer anderen Perspektive fort.

An Intelligenz forscht in Wahrheit niemand. Stattdessen verkaufen sie komplexer werdende Codes als Magie. Genauso wenig wie es nie über die Predigt einer rein potentiellen und somit tatsächlich nie messbaren/abgreifbaren/verwertbaren/berechenbaren/prozessierbaren Superposition im Quanten Computing hinausgeht. Auf Vorträgen wird ja nicht einmal deutlich gemacht, das die Funktionsweise rein potentiell ist und bleibt. Man merkt manchmal, dass das ganze viel mehr mit Marketing und dem Werben um Finanzierungen/Investitionen gemein hat, als mit klaren wissenschaftlichen Erklärungen. Hauptsache es wirkt magisch.

Im Falle von ChatGPT wird nur ein atemberaubend gut geschriebener Algorhytmus mit rasend schnellen IN-/OUTPUT Wahrscheinlichkeitsabgleichen über eine riesige Datenbank gejagt um Zug um Zug geschriebenem Text auszuwerfen. Mit abstrakten Denkoperationen (Wesen der Intelligenz) hat das tote Datenverarbeitungssystem nichts zu tun.

Welche Antwort auf die Entwicklung von ChatGPT kommt? Ist doch klar, nach ein paar Jahren des Anfixens der Kirchenmitglieder (mittels Bing, ChatGPT und allem was noch kommt) ein kostenpflichtiger Dschungel an Abomodellen für fachspezifischere Anfragen / Abfragen der gerichtlich verteidigten Datenbänke. Egal wie die Politik es zu regeln versucht, allein die Flut an Gerichtsprozessen wird die Entwicklung verschlossener Türen (d.h. Abomodelle) notwendig machen, um nicht dauerhaft mehr Arbeit in den Rechtsabteilungen zu binden, als in der eigentlichen Entwicklung und dem Vertrieb. Nicht auszumalen, um welche Haftungssummen es auf hoher See gehen wird. Der erste gewonnene (vielleicht auch geschmierte) Prozess wird es beschleunigen. ChatGPT und Konsorten geht es auch vordergründig nicht um die Weiterentwicklung des Front-Ends, sondern um die Fortentwicklung und Lizensierung eines für die Kundschaft beliebig dehnbaren Codes.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung