Wird das Leben zu teuer und zu kompliziert für Rentner ....

NST, Südthailand, Samstag, 18.03.2023, 06:25 (vor 399 Tagen) @ n0by3926 Views
bearbeitet von NST, Samstag, 18.03.2023, 06:53


Der Baum hinter dem Blütenstrauch in den Hügeln im Camp Quinta das Cegonhas lebt voraussichtlich länger als der Autor und die meisten Leser hier.

.... der Baum wird wohl so alt, weil er sich nie bewegt und auch nie das Bedürfnis zur Bewegung hatte.

Was mir bei dir aufgefallen ist - Bosch ist zu einem Bestandteil deines Lebens geworden. Genauer der Bosch - Motor deines E-Bikes.

Als Almbewohner oder auch Menschen, die überwiegend in der Landwirtschaft tätig sind - hier in TH, die zeichnet eines aus - nur sehr selten verlassen sie ihre Umgebung, selten gehen sie weiter als 30 Km im Umkreis.

Warum? weil ihr Einkommen ihnen nicht ermöglicht, die teuren Transportmittel zu erwerben.

Wer in TH ein Motorrad, Auto oder Flugreise bezahlen will, muss sich in das Hamsterrad begeben .... kein Weg führt daran vorbei. Im Westen oder in D ist der normale Alltag komplett als Hamsterrad ausgeführt.

Renten und Pension sind Produkte eines Lebens im Hamsterrad, egal in welchem Land. Je höher eine Rente/Pension desto mehr war man im Hamsterrad gefangen.

Was machen eigentlich die Menschen - die in der Landwirtschaft hier in TH tätig waren ohne Pensionen - sie machen im wesentlichen das was sie immer taten, nur die Intensität reduziert sich mit dem Alter, bis sie ganz eingestellt wird. Ab dann bewegen sie sich nur noch im Umkreis von wenigen 100 Metern - es sei denn, Kinder/Verwandte holen sie ab, zu einem Ausflug. Essen und Unterkunft sind garantiert.

Ist von denen jemand unzufrieden - weiss ich nicht, davon erzählen sie nichts.

Die thail. Hamsterradteilnehmer sind die unzufrieden - nicht mehr und nicht weniger als ihre Pendanten im Westen .... jedes neue Automodell, Smartphone, E-Bike usw. lässt sie unruhig werden .... sie wollen nichts versäumen.

Diese Unruhe lässt im Alter nicht nach, im Gegenteil. Die Alten werden noch geiler nach frischem Fleisch, neuen Erfahrungen .... ist ja klar, die Zeit läuft ihnen davon.

Jetzt hat man die Wahl - Hamsterrad bis zum Ende oder weg mit dem ganzen Scheiss.

Folgendes Problem könnte sich dann einstellen: Ohne Hamsterrad ist es (das normale Leben) tödlich langweilig .... hab ich Recht oder nicht?

Für Landeier ist das Kartenspiel die Option nicht an Langeweile sterben zu müssen .... das entzieht ihnen auch noch den letzten Einsatz um im Rennen Hamsterrad mitlaufen zu können. [[top]]
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung