Foxi, wenn du etwas nicht kapierst, dann ist das noch lange kein Geschwätz, sondern eben deine Begriffsstutzigkeit

Mephistopheles, Donnerstag, 16.03.2023, 10:18 (vor 456 Tagen) @ FOX-NEWS4057 Views
bearbeitet von Mephistopheles, Donnerstag, 16.03.2023, 10:32

Du weiter oben:

In einer Basisdemokrarie ist Geld vom Prinzip her ausgeschlossen.


Wie sollte so etwas dann basisdemokratisch beschlossen werden (Geldabschaffung), wenn qua Geldexistenz keine Basisdemokratie möglich ist? [[zwinker]]

Deine ganze These wird übrigens durch die Schweiz widerlegt. Jetzt kommt sicher das Argument, das sei keine Basisdemokratie ...

[[euklid]]

Grüße

Die Schweiz hat doch soeben, also die SNB, die gerade, ich weiß nicht mehr wie viele zigMilliarden Verluste eingefahren hat, basisdemokratisch entschieden, für die Credit Suisse ein paar Dutzend Milliarden Fränkli hervorzuzaubern, die eben kein Geld sind, sondern Hokus Pokus.

Hier siehst du doch live, wie Geld basisdemokratisch abgeschafft werden kann. Die EZB macht es genau so; allerdings ohne basisdemokratischen Nimbus. Die ist wohl das große Vorbild der SNB!

So geht Geldabschaffung basisdemokratisch!

Gruß Mephistopheles


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung