In Anbetracht der globalen Umsetzung muss so etwas in Betracht gezogen werden. Anbei das Video über "Interessantes" bei Sinopharm. In Sevilla gibt es am 19.3.23 eine Konferenz zu dem Thema.

Olivia, Mittwoch, 15.03.2023, 08:52 (vor 441 Tagen) @ Arbeiter2078 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 15.03.2023, 09:51

Der Telegramm-Kanal mit dem dramatischen Titel:

Die Fünfte Kolonne International, Spanien
La Quinta Columna Internacional, Espana

publiziert in mehreren Sprachen. Da sonst fast nur in Englisch publiziert wird, ist das u.a. für die große, spanischsprachige Welt interessant. Sie publizieren aber auch in anderen Sprachen, u.a. in Englisch und Russisch. Bisher habe ich nur wenige ihrer Veröffentlichungen gesehen und kann den Kanal als Ganzes daher nicht beurteilen. Die Links gehen zumeist zu den Kanälen, die nicht gleich alles löschen, was nicht genehm ist. Oft mit entsprechenden Untertiteln.

Anbei der Link zu Telegramm Kanal
https://t.me/laquintacolumnainternational

Das ist das Video über Sinopharm-Injektionen...... Die Ärztin dachte zunächst, es sei Pfizer..... aber es war 3 x Sinopharm.

https://rumble.com/v2d4g4k-mikroskopische-analyse-eines-bluttropfens-von-einer-mit-sino...

Hier die Information über den "Kongress" in Sevilla

".....From LA QUINTA COLUMNA and for the event / conference on March 19 in Seville, we have thought of personally taking samples of "objects compatible with GRAPHENE" of those observed in the microscopy session for their characterization, WITHOUT ANY DOUBT, by means of MICRO-RAMAN technique. In the conference itself, we will inform about the Institute that has kindly provided these services FOR EVERYONE WHO WANTS TO KNOW. It is worth remembering that the possibility of TRACEABILITY AND CUSTODY OF VIALS with the help of a NOTARY PUBLIC and subsequent denouncement is being considered.
...."

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung