Der Vermieter kann doch elektronische Direktheizung stellen

Joe68, Dienstag, 14.03.2023, 13:52 (vor 191 Tagen) @ Manuel H.1885 Views

Die elektrischen Heizkörper kosten nicht viel, bei 100% Ökostrom ist das sogar eine Übererfüllung grüner Vorgaben. Keine Abgase, kein CO2.

Die Nebenkosten, mittels teurer deutschen Strompreise, trägt der Mieter. Aber das macht er sehr gerne, für die Erfüllung der grünen Agenda ist kein Preis zu hoch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung