Neues aus Deutschland ...

NST, Südthailand, Dienstag, 14.03.2023, 11:13 (vor 459 Tagen) @ Langmut1691 Views
bearbeitet von NST, Dienstag, 14.03.2023, 11:29


Was also sagt uns der fragliche Vorgang?
Ich fasse den Vorgang derart auf, dass uns von den uns Regierenden sehr wohl
gelegentlich gezeigt wird, dass "dieses Land" nicht das ist, was es vorgibt zu sein und der
Bürger gut daran täte diese Zeichen auch aufzufassen.

[image]

.... stimmt es, dass diese Neuerung, das neue Verkehrszeichen, das alte -Autobahn- Schild künftig ersetzt?

Dazu noch das Zusatzschild - [image]

In Großstädten sind sie nicht mehr zu übersehen. Nein, nicht die E-Scooter, sondern die Lastenräder. Lastenräder gelten als umweltfreundliche Alternative, größere Lasten zu transportieren.....

Die grössten Lasten und Transporte finden noch mit den alten LKWs statt, so kann deutsche Zukunft nicht aussehen. Kein stimmberechtigter Wähler kann das noch unterstützen. Im kommenden Freizeit Jurassic Park Europa - die Deutsche Tugend wird es richten.

Das muss genau so ein fraglicher Vorgang sein.
Gruss

PS: Nachtrag zum Autobahn Mythos

Vor 90 Jahren
Als Konrad Adenauer die erste Autobahn Deutschlands eröffnete
Bis heute hält sich der Mythos, Adolf Hitler habe die Autobahn
erfunden und bauen lassen, um die Massenarbeitslosigkeit zu bekämpfen. > Tatsächlich hatte Kölns Oberbürgermeister Konrad Adenauer bereits am 6. August 1932, die erste deutsche Autobahn eröffnet.

Wie wir sehen, die CDU war immer schon die führende Kraft im Hintergrund ... den Grünen Khmer wird in Zukunft ähnliches unterstellt werden wie dem Adolf.

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung