Bill Ackman sieht für morgen einen Bank-Run kommen. Und die FED hat für morgen ein "emergency closed-door meeting" angesetzt [mkT]

Steppke, Sonntag, 12.03.2023, 12:20 (vor 443 Tagen) @ Ikonoklast4692 Views
bearbeitet von Steppke, Sonntag, 12.03.2023, 12:35

FED emergency closed-door meeting
https://www.investing.com/news/stock-market-news/fed-to-hold-emergency-meeting-on-monda...

Scheint wohl doch etwas bedrohlicher zu sein ...

Jetzt mal etwas weiter gedacht. Morgen früh werden sehr viel short gehen (oder sind es schon). Wäre das für einige Big-Boys nicht eine gute Gelegenheit, per Short-Squeeze, ordentlich Kasse zu machen?

Sehen wir morgen früh gleich dunkelrot oder werden vorher erstmal die Shorties gegrillt, und erst danach gehen die Kurse ins Bodenlose?

Oder werden FED & Co. morgen früh (über ihre endlos geschaffenen Finanz-Vehikel) in den Markt eingreifen und erstmal 500 Milliarden reinpumpen, um "Ruhe reinzubringen"?

Denkbar ist da alles.

Die Anleihenkurse haben Freitag ordenlich zugelegt (hüben wie drüben), da scheinen riesige Mengen Cash aus dem Aktienmarkt (raus) verschoben worden zu sein.

Na, ich bin ja gespannt auf morgen.

2008-Feeling kommt auf ...

Allen viel Glück.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung