Kennt ihr nur "entweder/oder"? Es gibt auch stundenweise Stromausfälle. Mit solchen Geräten kann man sich u.a. in einer Notlage bemerkbar machen. Dazu braucht es kein Armageddon.

Olivia, Sonntag, 05.02.2023, 01:17 (vor 388 Tagen) @ FOX-NEWS1564 Views

Je mehr Menschen irgend eine Alternative zum "Kommunizieren" haben, umso besser. Man muss ihnen halt beibringen, dass sie das Zeug nur nutzen sollen, wenn es erforderlich ist....

Dass Alte, Kranke und Schwache in Krisenzeiten als Erste sterben, das dürfte doch inzwischen allseits bekannt sein. Die Bilder von den Leuten in den Altenheimen sollte doch jeder vor Augen haben.

Es muss aber nicht so dramatisch kommen. Es kann sein, dass es nur SEHR UNANGENEHM werden kann. Für solche Fälle kann man gewisse Vorbereitungen treffen. Und das sollte man ggf. auch tun... schon aus Gründen der Psychohygiene.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung