Was kümmert den Planeten ein hypothetischer Bedarf des Weltalls?

neptun, Sonntag, 29.01.2023, 01:10 (vor 537 Tagen) @ Mephistopheles4082 Views

Vielleicht weiß er nicht einmal, daß es so etwas wie das Weltall überhaupt gibt.

Aber mit Menschen scheint es nur einen einzigen zu geben.

Scheint. Noch vor wenigen Jahrzehnten haben viele Wissenschaftler Zweifel daran geäußert, daß es überhaupt Planeten in anderen Sonnensystemen gäbe.

Daß Mephistopheles wohl keinen Spaß mehr an einem menschenleeren Planeten hätte, interessiert die Erde eher weniger. [[zwinker]]

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung