"Niemals vergessen, niemals vergeben - mit euren Taten müsst ihr jetzt leben " Hook-line von RAP-Song "Plötzlich und unerwartet" - !!verbreiten!!

Odysseus, Samstag, 28.01.2023, 12:26 (vor 389 Tagen) @ ebbes11901 Views

Der Song und das Video verbreiten sich rasant.
Der Zeitpunkt der Veröffentlichung scheint gut gewählt und trifft den Nerv von immer mehr Menschen. Auch wer mit Hiphop/ Rap nichts am Hut hat, sollte rein hören.

https://www.youtube.com/watch?v=Lf8ifHSAM0E

Die Frage, die sich mir stellt, ist: Was passiert im Kopf der Geimpften, die sich dem Text nicht entziehen werden können.

Insbesondere bei denen, die bislang keine Probleme haben. Oder Probleme, die sie relativieren. Beides habe ich im Familien-/Bekanntenkreis. Diese kennen allerdings nun Fälle in ihrem (jüngeren) Bekanntenkreis, die, zuvor gesund, nun "komische" Gesundheitsprobleme haben.

Das Erscheinen dieses Textes
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=629113
ist definitiv ein Versuch der Spaltung durch Umkehrung, um die kommende zunehmende Agression gegen die Täter, auf Ungeimpfte, "die zu wenig getan haben, um andere von der Impfung abzuhalten", umzulenken.

Es ist wichtig, dem entgegenzutreten. Menschen, die es bereuen, nicht gespritzt zu sein, werden heute kaum noch zu finden sein. Die Gruppe, die ihre Impfung bereuen, wird dagegen enorm schnell wachsen. Es gilt sich diesen Menschen gegenüber nicht schadenfroh und überlegen zu zeigen, sondern ihnen Verständnis für ihre Entscheidung/ Nötigung entgegen zu bringen- aber erst, wenn sie erste Zweifel bekommen. Macht es ihnen dann leicht, auf die andere Seite zu wechseln. Versorgt sie mit Infos, aber überfordert sie nicht.
Denn sie müssen zahlenmäßig zur stärksten Kraft des Protests und der Ablehnung werden.
Nur dann können der weltweiten WHO-Krake und den dahinterstehenden Konzernen und Ideologen, die weiter unbeirrt versuchen, ihre Agenda umzusetzen, ihre Tentakel abgeschlagen werden.


Allerdings: Die negativen Auswirkungen durch Maßnahmen und Lockdown auf die Psyche sind bekannt. Die Auswirkungen auf die Psyche der Menschen, die massenhaft realisieren, dass sie, nach vertrauensvoller Zustimmung, etwas unkalkulierbares im Körper haben, ist dagegen eine "Black Box" die bislang kaum thematisiert wird. Hier könnte uns eine Depressionswelle ungekannten Ausmaßes bevorstehen, welche dann in nahezu alle gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Bereiche hineinschlagen wird. Die größte Gefahr ist dann, dass die Anfälligkeit der betroffenen Masse wächst, alten Rattenfängern in neuem Gewand Gehör und Gefolgschaft zu schenken. Diese mögliche Entwicklung könnte sogar von der kranken Reset-Mischpoke intern begrüßt werden und vermutlich haben sie es es eh als Option auf der Uhr - und werden ihre Strategien zur Nutzung einer solchen Entwicklung für sich entworfen haben.

Gruß
Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung