Die WELT: Deutschland leidet an einer Eskalationsphobie

Manuel H., Samstag, 28.01.2023, 05:36 (vor 504 Tagen) @ Falkenauge1909 Views

Diese unbegründeten Ängste müssen jetzt entschlossen überwunden werden, denn Russland belle nur, beiße aber nicht. Für einen Atomkrieg seien sie unfähig, da dieser die eigene Vernichtung bedeute, für einen Einmarsch nach Polen oder weiter in den Westen viel zu schwach. Man bräuche also keine Angst haben, mit großen Eskalationsschritten dafür zu sorgen, dass Russland aus der gesamten Ukraine inklusive der russischen Halbinsel Krim vertrieben werden kann, egal wieviele Soldaten und Zivilisten dafür sterben müssen.

https://www.youtube.com/watch?v=JD8LMNfzreg


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung