Das ganze Drumherum ist eine Sauerei, beginnend bei dem Diebstahl. Allerdings habe ich mich unglaublich gefreut, dass zumindest ein Teil wieder zurück ist.

Olivia, Montag, 19.12.2022, 13:57 (vor 97 Tagen) @ igelei901 Views

K Wert überhaupt nicht geschützt waren. In München hatte kurz vorher ein Attentat auf ein solche Gemälde stattgefunden, daher sprach ich die Leute an. Es war aber nichts zu machen. Die waren einfach viel zu vertrauensselig.

Es ist wirklich eine große Freude, dass diese Arbeiten wieder zurück sind. Hoffentlich passen sie jetzt besser darauf auf.

Solche Kunstwerke gehören keinem Menchen. Manche Menschen bilden sich an, dass sie deren Eigentümer seien. Aber sie haben lediglich das Privileg, sie einige Zeit für die Nachwelt zu verwahren. Jedes Mal, wenn solche Zeugnisse der Menschheitsgeschichte zerstört werden, dann gibt es mir einen Stich ins Herz. Das war so, als die Buddhastatuen in dem Felsenmassiv von irren "Anders-Gläubigen" mutwillig zerstört wurden und es war kaum fassbar, dass ähnliche Irre dann Palmyra zerstörten. Gar nicht zu reden davon, welche Frevel in den Iraker Museen begangen wurden.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung