Die Kampagnen dienen nur einem Zweck: die Privatmedien und die Medienagenturen gewogen zu halten...

Andudu, Montag, 19.12.2022, 10:20 (vor 491 Tagen) @ Manuel H.2507 Views

...damit sie brav weiter Regierungspropaganda machen. Wir sind i.d.R. gar nicht das Ziel, weshalb das Thema auch beliebig dumm sein kann.

Sollte wir jemals wieder eine nicht-korrupte Regierung bekommen, sollte die:
1) steuerbezahlte Finanzierung von Kampagnen verbieten
2) steuerbezahlte Finanzierung von NGOs verbieten
3) steuerbezahlte Finanzierung von Stiftungen verbieten

Mit ersterem machen sie sich die Presse hörig, mit Zweiterem betreiben die Drecksäcke z.B. die Auslagerung der Zensur (AA-Stiftung) und allerlei dummen Ideologiekram, mit 3 finanzieren sie ihre Günstlinge, den Parteinachwuchs und gewogene Studien und Umfragen.

Es ist ein verdammter Sumpf!

Die Parteien sind unser Ruin! Aber Hoffnung auf Besserung habe ich keine mehr. Das Problem ist zu komplex, als dass es die nachwachsenden Generationen noch lösen könnten. Eher stirbt das, was wir jetzt noch als "Demokratie" kennen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung