Erkenntnistheorie

Falkenauge, Sonntag, 18.12.2022, 19:49 (vor 544 Tagen) @ Olivia1757 Views

"Ich rate dir DRINGED, dich an der Uni einzuschreiben und zu LERNEN, was Erkenntnistheorie ist."

Nur zur Information: Ich habe an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen neben Erziehungswissenschaft schwerpunktmäßig Philosophie studiert und bei einem gleichzeitig an der Uni Tübingen lehrenden habilitierten Philosophie-Professor in Erkenntnistheorie meine Jahresarbeit zur Examenszulassung geschrieben.

Rudolf Steiner hatte sich fast 20 Jahre intensiv mit der Erkenntnistheorie befasst (steht im Artikel), darin promoviert und weitere philosophische Schriften verfasst. Er wusste, was Wissenschaftlichkeit bedeutet.

Und Du urteilst aus dem Bauch, aus Emotionen heraus über etwas, von dem Du offensichtlich keine blasse Ahnung und meinen Artikel wahrscheinlich noch nicht mal ganz gelesen hast, den man auch ohne Vorkenntnisse mit einem sorgfältigen Denken verstehen kann - wenn man es denn hat. Bescheidenerweise müsste man doch dann besser den Mund halten.

Merkst Du eigentlich den Hochmut und die ungeheure Arroganz nicht, aus denen heraus Du hier in unverschämter Weise redest und urteilst?
So jemanden kann ich als Diskussionspartner nicht ernstnehmen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung