Die Hitze aus Holz ist im Vergleich der Festbrennstoffe doch am niedrigsten.

Wayne Schlegel, Samstag, 17.12.2022, 20:14 (vor 485 Tagen) @ Manuel H.2837 Views
bearbeitet von Wayne Schlegel, Samstag, 17.12.2022, 20:19

Am höchsten m.W. Steinkohle oder Anthrazitkohle. Also niemals Kohlbrikett/Koks in einen Holzofen!
Zerstört die Schamottierung und u.U. die Platte. ("Bauerntrick" zur Gluterhaltung über Nacht mit einem zeitungspapierumwickelten Brikett auf eigene Gefahr)

Kohleöfen sind also solche i.d.R. deklariert bzw. am großen Abstand zwischen "Brennkammer" und Platte sowie der Heißluftführung erkennbar.

Holz geht m.W. immer.
Im übrigen mit Maßstabszeichnung bzw. bemaßter Zeichnung sowie Foto der Schamottierung zu nem eingesessenen Festbrennstoffhändler bzw. Kaminbauer gehen ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung