Den "Gesichtsverlust" halte ich nicht für das Problem. Jeder weiß doch inzwischen, WARUM D / Europa die Sanktionen mitträgt.... nicht freiwillig.....

Olivia, Freitag, 16.12.2022, 17:59 (vor 574 Tagen) @ Ankawor2181 Views

außer den "bekloppten" Grünen und der "dämlichen" FDP-Frau und wohl auch noch "Merz", denn der wollte ja auch ganz früh die Nato einschalten.

JEDER weiß inzwischen, dass die einzig sinnvolle Lösung wäre, die Krim und die Republiken offiziell als russisch anzuerkennen.

Glaubst du etwa, unsere Politikerkaste hätte irgendwelche Probleme mit einem "Gesichtsverlust"..... Das mag in Japan oder China ein Problem sein. Hier nicht. Die könnten einfach zurücktreten und fertig wäre es.

Glaubt irgend jemand, dass Scholz so blöde sei, nicht zu kapieren, was es heißt, auf russisches Gas und Öl zu verzichten? Also, warum machen sie es. In den USA ging das Aufhetzen der Bevölkerung monatelang vonstatten.... "die bösen Deutschen zahlen dem Putin das Geld für den Krieg, indem sie Gas dort kaufen".....

Denkst du im Ernst, Scholz würde das freiwillig machen?

So ist es halt, wenn dein "Boss" denkt, du seist als Kollateralschaden zu verkraften. Willy Wimmer hat doch lang und breit darüber berichtet, wie die militärischen Übungen aussahen, bei denen man von einem Krieg mit Russland ausging. Auch dort wurde Deutschland als Kollateralschaden einkalkuliert.... und ALLE unsere FREUNDE machten FREUDIG mit. Kohl hat für D dann diese Übung beendet und Willy Wimmer machte auch nicht mit. DAS ist die DENKWEISE unserer militärischen FREUNDE! DAS sollte doch inzwischen jeder wissen, der die Abläufe der letzten Jahrzehnte beobachtet hat und die Trümmerfelder, die dabei hinterlassen wurden. WO wurden bisher die einzigen Atombomben gezündet?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung