Leider habe ich jetzt genau so einen Fall in der Familie

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 15.12.2022, 20:26 (vor 524 Tagen) @ Ikonoklast4885 Views
bearbeitet von Ikonoklast, Donnerstag, 15.12.2022, 20:31

Familienmitglied, fortgeschrittenes Alter, stur, 3x mRNA-Gabe, das perfekte Rezept für eine Katastrophe:

Vor ~3 Monaten hatte sich das Familienmitglied mit Corona infiziert und nach ca. 2 Wochen die Infektion augenscheinlich überwunden. Seit der Infektion wurde es immer wieder von "Bronchitis" geplagt.

Vor ca. 4 Wochen ging es mit der Gesundheit rapide bergab, nach längerem Zureden war man nun doch bereit den Hausarzt aufzusuchen. Als erstes wurde der Coronatest gemacht, der auch prompt positiv ausfiel. Hausarzt kennt sich Gott sei Dank mit Infekten aus und hat gleich Zink, Vitamin C, Vitamin D und noch ein paar weitere Dinge verschrieben. Nach nochmaligem guten Zureden war das Familienmitglied dann auch bereit die verschriebenen Medikamente, Vitamine etc. zu sich zu nehmen. Nach ca. 3 Wochen ist es nun symptomfrei, ob Viren frei bleibt offen, man geht schließlich nicht noch mal zum Arzt... [[wut]]

Nachdem keine Kontaktperson vor, während und nach der Infektion positv auf C getestet wurde, gehe ich stark davon aus, dass es sich hier um eine entwickelte Toleranz ggü. C19 durch mRNA-Gabe handelt.

Nach der "Genesung" hat mir das Familienmitglied erzählt, dass es wärend der heftigen Phase Blut hustete, Gehirnaussetzer hatte ("Wie als hätte mich der Blitz getroffen, ich hatte Aussetzer, konnte nichts mehr sehen, hören, fühlen...") und wilde (Fieber?)Träume.

Ich befürchte es sieht nicht gut aus, die Hautfarbe ist derzeit "gräulich-blass"...[[sauer]]

P. S. Trotz regelmäßigen und längerem Kontakt (in Innenräumen) - auch während Akutphase - habe ich mich nicht reinfiziert und auch sonst keine ungespikte Kontaktperson (die vorher schon mal infiziert war).

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung